Winterliche Worte – Das Konzert zur Finissage

Ein Bühnenprogramm von und mit Sascha Koratkewitsch

“Winterliche Worte” ist eine Mischung aus Gedichten und Liedern mit sanfter Gitarrenbegleitung. Keineswegs traurig, dunkel oder böse. Es sind Geschichten, die im Laufe der letzten 8 Jahre entstanden sind. Sie erzählen von Begegnungen, Erlebnissen und Erinnerungen. Die Gedichte die zu hören sein werden, sind zugleich Teile eines Hörbuches mit dem Titel „Gedichte aus dem Nichts“ welches 2017 erscheint. Der Liedermacher und Erzähler Sascha Koratkewitsch schildert darin in seiner zurückhaltenden Art und Weise z.B. seine Schreibzeit oder einen zunächst alltäglich erscheinenden Spaziergang im November.

Zu den Gedichten kommen dann auch seine Lieder, die sich unter anderem mit der Bedeutung eines Wortes für einen schreibenden Menschen beschäftigen. Alles in einem erwartet den Zuhörer ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit Liedern und Geschichten aus dem Leben.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.