Koordinierungskonferenz im April

Liebe Steilshooperinnen und Steilshooper,

hiermit laden wir Euch ganz herzlich zur nächsten Koordinierungskonferenz ein.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  1. Rahmenplanung Nord: Organisation der Bürgerbeteiligung.
  2. ÖPNV: Haltestelle Linie 17 Steilshooper Straße / Steilshooper Allee
  3. Umbenennung Koordinierungskonferenz
  4. Bericht der Mieterinitiative

Auf eine produktive Diskussion freuen sich
Martin Kersting und Egmond Tenten

Das Protokoll der letzten Sitzung findet Ihr hier.

Koordinierungskonferenz

Liebe Steilshooperinnen und Steilshooper,
zur nächsten Sitzung der Koordinierungskonferenz Steilshoop möchten wir Euch ganz herzlich einladen.

Folgende Themen stehen auf der Tagesordnung:

  • Einkaufszentrum

Der Entwurf einer Resolution der Koordinierungskonferenz zum Einkaufszentrum wird in den nächsten Tagen versandt.

  • Tierhaus, Rahmenplanung Nord, Schulgebäude Borchertring
  • Umbenennung der Koordinierungskonferenz
  • Verschiedenes

Auf spannende Diskussionen freuen sich

Martin Kersting und Egmond Tenten

Das Protokoll der letzten Sitzung stehen zum Download bereit.

NEUER TERMIN: Koko im Februar

1973

Die Koordinierungskonferenz lädt ein zu ihrer 2. Sitzung im neuen Jahr.

1. Zukunft der Steilshooper Projekte der Alraune gGmbH.

Die Koordinierungskonferenz ist auf der letzten Sitzung übereingekommen, bis Ende Januar auf Maßnahmen des Protestes gegen die drohende Schließung der Einrichtungen zu verzichten, um den Verantwortlichen Zeit zu geben, eine Lösung zu finden. Aktuell zeichnet sich so etwas noch nicht ab, so dass weitergehende Überlegungen notwendig sind.

2. Fünfzigjähriges Stadtteiljubiläum Steilshoop (14. Juli 2019)

Bericht aus der konstituierenden Sitzung des Jubiläumsausschusses vom 1. Februar 2018.

3. Umbenennung der Koordinierungskonferenz

Auf der Sitzung am 11. Dezember 2017 wurde angeregt, die Koordinierungskonferenz in Stadtteilkonferenz umzubenennen.

4. Verschiedenes

 

Es freuen sich auf eine rege Beteiligung die Koko-Sprecher Martin Kersting und Egmond Tenten

Das Protokoll der Sitzung vom 15. Januar 2018 findet Ihr hier.

1. Koko in 2018

Liebe Steilshooperinnen und Steilshooper,
zu unserer nächsten Sitzung möchten wir Euch ganz herzlich einladen.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  1. Vorstellung der Pläne des Bezirksamtes (NN) zum Westabschluss der Markt- und Eventfläche.

Das Bezirksamt wird sowohl im RISE-Stadtteilbeirat als auch in der Koordinierungskonferenz die durch die Vereinbarungen mit der Initiative „Kahlschlagstoppen“ notwendig gewordenen Planänderungen vorstellen. Entscheidungsberechtigt sind nach dem Vertrag die Vertrauensleute der Initiative, welche aber die Voten der beiden Gremien in ihre Entscheidung mit hinein nehmen wollen.

  1. Ausblick auf den weiteren Beteiligungsprozess

Der Tagesordnungspunkt hat durch die mittlerweile stattfindende Diskussion (vgl. zum Beispiel die einschlägigen Artikel ) über die Bilanzierung und Fortschreibung RISE-Steilshoop sowie die erste Kritik der Koordinierungskonferenz (vgl. Protokoll vom 11. Dezember) und die Anfrage der Bürgerschaftsabgeordneten Heike Sudmann eine zusätzliche Brisanz bekommen. 

  1. Fünfzigjähriges Stadtteiljubiläum Steilshoop (14. Juli 2019)

Die Erfahrung aus dem vierzigjährigen Jubiläum lehrt, dass eine anderthalbjährige Vorbereitung notwendig ist, um ansprechende Veranstaltungen auf die Beine zu stellen.

  1. Verschiedenes

Offene Diskussion (aus dem Themenspeicher und Neues)

 

Mit freundlichen Grüßen und den besten Wünschen für ein Neues Jahr

Martin Kersting und Egmond Tenten

 

Das Protokoll der Sitzung vom 11. Dezember 2017 findet Ihr hier.

Nicht mehr ambivalent: Die Bilanz der Quartiersentwicklung

Steilshoop hat es nun schwarz auf weiß, was es immer geahnt hat: Die Quartiersentwicklung 2008 – 2017 war ein (nahezu) grandioser Erfolg – und das liegt (ebenfalls nahezu) ausschließlich an der Quartiersentwicklerin und des an ihrer Seite kämpfenden Stadtteilbeirates.

Die seit dem 22. November dieses Jahres vorliegende „Bilanzierung und Fortschreibung RISE-Fördergebiet Steilshoop“ [im folgenden Bilanzierung] hält uns arroganten Lackeln, die wir uns einbilden, seit Jahren und Jahrzehnten unsere freie Zeit zu einem nicht unbedeutendem Teil zum Nutzen und Frommen von Steilshoop einzusetzen, vor Augen, dass wir eigentlich nur ein amorpher Haufen von Nichtskönnern, Dummschwätzern und Faulpelzen sind.

Weiterlesen

Koordinierungskonferenz Steilshoop

Liebe Steilshooperinnen und Steilshooper,
zu unserer nächsten Sitzung möchten wir Euch ganz herzlich einladen.

Als Tagesordnung schlagen wir vor:

  1. Gefährdung der Steilshooper Projekte der Alraune gGmbH durch den drohenden Wegfall der Tagwerkerstellen: Café, JETZT, Fahrradwerkstatt, Tierhaus, handwerkliche Helfer, Pflege des Verkehrsübungsplatzes. Im Laufe der kommenden Woche wird auf der Basis der am 22. November versandten Mail noch ein Resolutionsentwurf verschickt, den wir zur Diskussion stellen wollen.
  2. Ausblick auf den weiteren Beteiligungsprozess. Der Punkt konnte in der letzten Sitzung nicht behandelt werden.
  3. Verschiedenes

Wir möchten noch einmal darauf hinweisen, dass der Rückblick auf die Quartiersentwicklung nun in gedruckter Form vorliegt und gegen eine Schutzgebühr von 2,50 € im JETZT abgegeben werden kann.

Das Protokoll der Sitzung vom 13. Novermber findet Ihr hier.

Mit freundlichen Grüßen,

Martin Kersting und Egmond Tenten

1 2 3 4