Let it roll…

IKON. Dem Stadtteil Steilshoop fehlt es an Verschiedenem: ein gediegenes Einkaufszentrum und eine schöne autofreie Piazza stehen ganz oben auf der Liste. Über manches verfügt der Stadtteil allerdings auch in großzügiger Segnung: üppiges Grün (das vom Zerberus der Gruppe Kahlschlag stoppen bewacht wird), einen großen See mit Reiherinsel, verkehrsberuhigte Wege, Betreuungseinrichtungen für Kinder, Jugendliche und Bedürftige. Und seit neuestem gibt es sogar etwas, dass es nur hier gibt und einzigartig ist: ein blauer Planwagen rollt durch die Ringe. Weiterlesen

I Beg Your Pardon, I Never Promised You A Rose Garden…

      

IKON. Eine weitere melancholische Wahrheit ist zur traurigen Gewissheit geworden:

Grauflächenplaner haben entschieden dem Stadtteil eine einheitlich weiße Trauerbeblumung zu verpassen. Weder im schönen Wonnemonat Mai, in dem bekanntlich der lila Flieder blüht, noch im sommerlichen Rosenmonat Juni gibt es auf der Mittelachse Naturerhebendes zu erleben. Der graue Riese Steilshoop soll grauer Rise bleiben. Weiterlesen

Gegen die Natur ist kein Kraut gewachsen…

…wie dieses Foto deutlich beweist.

Ende September 2017

Sie, die Natur, ist die letzte Bastion des Widerstandes gegen die schlampige Baudurchführung einer Vonovia, indem sie schamvoll ein grünes Kleid über seit mindestens einem halben Jahr nicht entfernten Müll einer Fensterbaufirma ausbreitet. Sie erobert den durch den Dax-Konzern okkupierten öffentlichen Raum zurück – und als Steilshooper kann ich sie nur inständig bitten, mit ihrem wohltätigen Werk fortzufahren.

Allerdings beschleicht mich immer wieder die bange Frage, ob selbst eine Macht wie die Natur nicht hilflos sein könnte gegen einen Konzern mit einem Börsenwert von rund 15 Milliarden Euro. Braucht sie nicht vielleicht etwas Hilfe in ihrem durch und durch gerechten Kampf gegen die Bochumer Finsterlinge? In wenigen Tagen beginnt die kalte Jahreszeit, wo selbst die Natur anfängt, ein wenig zu schwächeln.

Selbstverständlich arbeiten auch Krähen und Ratten den Winter durch, um die Müllberge der Vonovia zu minimieren, aber was schaffen so kleine Tierchen schon?

Weiterlesen

1 2 3