Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Im Salon: Wer weiß was wann?

13. September ab 19:00

Eintritt frei

Veranstaltung Navigation

Wie haben sich bahnbrechende wissenschaftliche Erkenntnisse verbreitet? Vortrag von Dr. Martin Kersting im Rahmen des Salon de Steils.

In älteren Wissenschaftsgeschichten kann man gelegentlich Sätze lesen wie „Im Jahre 1543 änderte sich das Bild des Menschen von der Welt und dem Kosmos grundlegend“. Natürlich spricht der Autor von Nikolaus Kopernikus, welcher das über 1.500 Jahre tradierte geozentrische Modell des Ptolomäus durch ein heliozentrisches ersetzt hat. Der amerikanische Kopernikus-Forscher Owen Gingrich hat aber in den 80er Jahren des vorigen Jahrhunderts eindrucksvoll nachgewiesen, dass „De revolutionibus orbium coelestium“ – so der Titel des kopernikanischen Werkes – im gesamten 16. Jahrhundert allenfalls von 10 bis 15 Menschen ernsthaft gelesen und rezepiert worden ist. Richtig bekannt wurde das Buch erst 1620 mit dem Prozess gegen Gallileo Gallilei.

Ganz anders hingegen verlief die Aufnahme des mindestens ebenso berühmten Buches „On the origin of species“ von Charles Darwin, dessen Erstauflage von 1.250 Exemplaren schon am Erscheinungstag (24. November 1859) ausverkauft war. Nach nur vier Wochen erschien eine (unberechtigte) deutsche Ausgabe.

Schon seit den 40er Jahren des 19. Jahrhunderts wurde versucht, Wissenschaft zu popularisieren (Alexander von Humboldt). Für die Arbeiterbewegung (Wilhelm Liebknecht: „Wissen ist Macht“) und liberale Bildungsreformer (Wilhelm Bölsche, Raoul Heinrich Francé) war das allgemeine Wissen um naturwissenschaftliche Erkenntnisse eine Voraussetzung der demokratischen Teilhabe. Höhepunkt dieser Bewegung war 1922 ein leider verschollener Stummfilm, welcher die Einsteinsche Relativitätstheorie erklärte.

Der Vortrag will an einigen Beispielen die Wechselbeziehungen zwischen naturwissenschaftlichen Erkenntnissen und gesellschaftlicher Entwicklung untersuchen.

Datum:
13. September
Zeit:
19:00
Eintritt:
Eintritt frei
Veranstaltungskategorie:
Veranstaltung-Tags:

Veranstalter

Salon de Steils – Eine Initiative der Arbeitsgemeinschaft Kultur zur Förderung des Vortragswesens in Steilshoop

Veranstaltungsort

Kulturtreff JETZT
Gründgensstraße 22
Hamburg, 22309 Deutschland