Steilshoop goes Kunsthalle

In der KunsthalleLegendär sind die Ausflüge, die die Bewohnerschaft unternimmt, um auch andere Stadtteile kennen zu lernen. Viele erinnern sich noch an „Steilshoop goes Hafencity“ als in Kooperation mit dem Hamburger Architektur-Sommer, eine ganze Busladung in den Hochhaus-Bruder-Stadtteil fuhr, um sich über „das Leben im Ghetto“ auszutauschen.

Nun war es wieder soweit: „Steilshoop goes Kunsthalle“ versammelte eine Schar Kunstinteressierter mit ihren Kindern und zog gemeinsam Richtung Musentempel. Weiterlesen

Poetisches Kirschblütenfest 2016

Rosa Blütenträume verwandeln Straßenräume. Fernöstliches Flair und eine nachhaltige Festtagskultur mit flexiblem Freiraumaufenthaltsmöbiliar ermöglichen Spontandialoge.

Trotz anders lautender Gerüchte lieben die Steilshooper Bäume mehr als Beton. Nicht nur, daß sie sich wacker für den Erhalt derselben mittels eines Bürgerbegehrens im letzten Jahr einsetzten, nein sie befeiern ihre Baumschönheiten geradezu in hymnisch-heidnischer Weise. Aber welche Schönheiten es sind, wissen die wenigsten. Und davon soll hier die Rede sein. Weiterlesen

Im Salon: Frauen mit Charakter

Frauen mit Charakter

Liebe Freundinnen und Freunde des Salon de Steils,

wenn man einige Tage in einer Gegend zugebracht hat, in welcher die Säkkularisation (und der merkantile Geist) nicht ganz so barbarisch gewütet haben wie in Hamburg, dann hat man massig Stoff für neue Vorträge. Gemeinsam mit meinem Enkel habe ich in der letzten Woche gotische Großskulpturen im deutschsprachigen Südwesten erkundet und war fasziniert, in welch einem kurzen Zeitraum es der bildenden Kunst gelingt, von einem durch und durch schematisierten Typus zu einer großartigen Charakterdarstellung zu gelangen. Meiner Begeisterung möchte ich in einem kleinen Vortrag am 11. Mai (19:00 Uhr, JETZT) im Rahmen des Salon de Steils Ausdruck verleihen. Weiterlesen

1 11 12 13