Koko: Bewohner wollen mitentscheiden

Die Koordinierungskonferenz Steilshoop hat auf ihrer Sitzung am 18. Juli klar gestellt, dass sie bei der künftigen Gestaltung des Stadtteils mitreden möchte. (Hier das Sitzungsprotokoll als PDF)

Nachdem das aktuelle Stadtentwicklungskonzept letztmalig im Mai 2012 aktualisiert worden ist, möchte die Koko selbiges um die Planung für den Nordbereich erweitern. Sie hat deshalb beschlossen, ein Thesenpapier zu diesem Thema zu erstellen, das sie als „work in progress“ begreift und ständig erweitert werden soll. Sie hofft auf weitere rege Beteiligung der Steilshooperinnen und Steilshooper.

Martin Kersting, Egmond Tenten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.